Erfassen von Zeit- und Entschädigungen über ems Web (Weboberfläche)

Aus EMS Hilfe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einleitung

Die Zeit- und Spesenerfassung kann durch den Mitarbeiter selbst, oder alternativ durch den Vorgesetzten, eingegeben werden.

Zeiterfassung

Öffnen Sie unter dem Register Mitarbeiterdaten die Zeit- und Spesenerfassung. Über die Bleistift-Schaltfläche den gewünschten Mitarbeiter wählen. Die Eingabemaske wird automatisch geöffnet. Bitte beachten Sie, dass je nach Berechtigung im System nur das persönliche Profil erscheint und somit keine Auswahl zur Verfügung steht.
01-03.png

Wochenansicht oder Einzelerfassung

Es stehen zwei verschiedene Eingabe- und Ansichtsmöglichkeiten zur Verfügung. Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, die für sich bequemste Methode zu wählen. Unter der Selektionsauswahl können Sie zwischen der Einzelerfassung und einer Wochenansicht wählen.
01-007.png

Einzelerfassung

Klicken Sie über die Pfeil-Schaltflächen auf das gewünschte Datum, oder wählen Sie dieses über das Kalendersymbol. Der gewünschte Tag erscheint unten. Bearbeiten Sie den bestehenden Eintrag über das Bleistiftsymbol.
01-009.png

Wenn Sie gerne Ihre Anfangszeit eintragen möchten, haben Sie dazu unter der Spalte Startzeit die Möglichkeit dazu. Alternativ können Sie auch nur die geleisteten Arbeitsstunden unter der Spalte Stunden eingeben.
01-012.png

Unter Lohnart geben Sie die Art Ihrer Arbeit bekannt. Sie können über den Pfeil die Auswahl öffnen und das gewünschte wählen. Beachten Sie, dass je nach Lohnart beim nächsten Schritt, dem Empfänger, Abweichungen gibt.
Lohnart.png

Arbeiten Sie mit Präsenzzeit ist es nicht nötig einen Empfänger anzugeben, bei produktiver Arbeitszeit jedoch ist es zwingend diesen einzutragen. Tippen Sie die ersten Ziffern der gewünschten Auftragsnummer/Kostenstelle ein, eine Auswahl erscheint unten.
01-008.png

Speichern Sie den gemachten Eintrag mit dem Plus-Symbol. Falls Sie für verschiedene Aufträge gearbeitet haben, wiederholen Sie diesen Schritt bis Sie Ihren Arbeitstag vollständig eingetragen haben. Speichern Sie danach zwingend Ihre Eingaben über die Schaltfläche Speichern.
01-011.png

Sie können Ihre Einträge jederzeit bis zum Eigenvisum bearbeiten. Klicken Sie dazu neben dem gewünschten Eintrag auf das Bleistift-Symbol.
Bearbeiten.png

Wochenansicht

Die Bedienung der Wochenansicht ist Outlook ähnlich. Beachten Sie aber, dass einzelne Blöcke nicht kopiert werden können, sondern als neuer Eintrag erfasst werden muss. 01-013.png

Klicken Sie über die Pfeil-Schaltflächen auf das gewünschte Datum, oder wählen Sie dieses über das Kalendersymbol. Die Wochenansicht wird unten geöffnet. Öffnen Sie über einen Doppelklick am gewünschten Tag die Eingabemaske.
01-014.png

Tragen Sie die Daten wie im Beispiel der Einzelerfassung ein und speichern Sie die Eingaben mit der Plus-Schaltfläche Daten übernehmen.
Speichern Sie danach zwingend Ihre Eingaben über die Schaltfläche Speichern.
01-011.png

Entschädigungen

In der Zeit- und Spesenerfassung haben Sie auch die Möglichkeit diverse Entschädigungen einzutragen. Klicken Sie auf das Register Entschädigungen und die Eingabemaske wird geöffnet.
001 Spesen.png

Geben Sie unter der Spalte Datum den gewünschten Tag ein. Sie können dies entweder manuell, oder über die Kalender-Schaltfläche eingeben. Geben Sie unter der Spalte Lohnart an um welche Entschädigung es sich handelt. Die Auswahl kann je nach Berechtigung im System abweichen. Falls Sie die Spesen für Pikettdienst erfassen möchten, klicken Sie unter der Spalte Pikettgruppe auf Ihre zugewiesene Gruppe. Geben Sie die Anzahl ein und speichern Sie die Eingabe mit dem Plus-Symbol.
002 Spesen.png

Wiederholen Sie den obenstehenden Schritt bis Sie alle Ihre Entschädigungen erfasst haben und speichern Sie danach Ihre Eingaben über die Schaltfläche Speichern.
003 Spesen.png