Betriebsmitteltypenverwaltung

Aus EMS Hilfe
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhalt

Das Menü Betriebsmitteltypenverwaltung ist dazu da, um alle Betriebsmitteltypen zu verwalten. Betriebsmitteltypen enthalten 1-n Betriebsmittel. Der Betriebsmitteltyp definiert dabei Hersteller und Modell. Der Typ wird zudem einer Abteilung und einem Eigentümer zugewiesen(Kunde).

Hauptmenü >>
EMS Hauptmenue Mail.pngEMS Hauptmenue Kundencenter.png



Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp.png Betriebsmitteltypenverwaltung Spezialfunktionen.png
Betriebsmitteltypenverwaltung NeuesFenster.png Betriebsmitteltypenverwaltung Favoriten.png

Betriebsmitteltypenverwaltung Ansicht.png

Beschreibung der Felder

Ansicht

Sie haben die Möglichkeit zwischen "Einfache Typensuche", "Erweiterte Typensuche" und "Suchen nach Referenznummer" zu wählen. Je nachdem welche Ansicht Sie wählen erscheinen mehr oder weniger Eingabefelder.

Einfache Typensuche

Hier können Sie nach Hersteller, Modell oder Modellzusatz suchen. Falls Sie keine Hierarchie auswählen möchten, oder können werden nur Betriebsmitteltypen angezeigt, bei welchen Sie oder Ihre Profilrolle im Betriebsmitteltyp unter Berechtigungen berechtigt sind. Falls Sie eine Hierarchie auswählen, gelten die Berechtigungen, welche in der Hierarchie abgelegt sind.

Erweiterte Typensuche

Je nachdem ob Sie nach einer bestimmten Kategorie oder einem bestimmten Kunde die Betriebsmitteltypen durchsuchen wollen, können Sie dies hier auswählen.Betriebsmitteltypenverwaltung Ansicht2.png

Falls Sie keine Hierarchie auswählen möchten, oder können werden nur Betriebsmitteltypen angezeigt, bei welchen Sie oder Ihre Profilrolle im Betriebsmitteltyp unter Berechtigungen berechtigt sind. Falls Sie eine Hierarchie auswählen, gelten die Berechtigungen, welche in der Hierarchie abgelegt sind.

Suchen nach Referenznummer

Jeder Betriebsmitteltyp hat eine vom EMS automatisch vergebene Nummer. Nach dieser können Sie hier suchen. Falls Sie keine Hierarchie auswählen möchten, oder können werden nur Betriebsmitteltypen angezeigt, bei welchen Sie oder Ihre Profilrolle im Betriebsmitteltyp unter Berechtigungen berechtigt sind. Falls Sie eine Hierarchie auswählen, gelten die Berechtigungen, welche in der Hierarchie abgelegt sind.

Beschreibung der Felder im Register Grunddaten

Zu den Grunddaten gelangen Sie entweder wenn Sie einen neuen Betriebsmitteltyp erfassen oder einen bestehenden bearbeiten.

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp1.png

Alle hellgrünen Felder sind Pflichtfelder, die anderen sind optional.

Typencode
Der Typencode erscheint nachdem Sie alle Pflichtfelder ausgefüllt und auf Speichern geklickt haben.
Abteilung
Die Abteilung wird verwendet um Berechtigung auf den Betriebsmitteltyp zu vergeben. Wer soll diesen Typ verwenden und ändern können.
Eigentümer
Falls das Betriebsmittel einem Kunde gehört, kann man dies mittels der Kundennummer definieren.
Lieferant
Hier können Sie optional einen Lieferanten mittels Lieferantennummer angeben.
Kategorie 1/2/3
Im EMS gibt es eine 3 stufige Kategorisierung der Betriebsmittel, welche in den Einstellungen der Betriebsmittel angepasst werden kann.
Hersteller
Geben Sie hier den Hersteller des Betriebsmittels ein.
Modell/Zusatz
Geben Sie hier das Modell ein. Der Zusatz ist optional.
Fremdeigentum
Ist ein Kennzeichen, dass das Betriebsmittel
Persönliches Betriebsmittel
Falls das Betriebsmittel, welches diesen Betriebsmitteltyp verwendet, jemandem zugeteilt wird und dieser jemand die Abteilung wechselt, wird das Betriebsmittel der neuen Abteilung zugeteilt.
Durch Benutzer selber konfigurierbar
Das Betriebsmittel kann im Kundencenter ergänzt werden.
Tätigkeit bei Austritt
Falls die Person, welcher das Betriebsmittel zugeteilt ist austritt, können Sie hier zwischen drei Funktionen auswählen.
  • Vorgesetzten anfragen: Eine Mail wird an den Vorgesetzten des Benutzers gesendet.
  • Zuteilung beenden: Die Zuteilung wird beendet.
  • Gerät inaktiv setzen: Die Zuteilung wird beendet und das Gerät wird inaktiv gesetzt.
EntlastungsKOA
Die Entlastungskostenart wird für die Betriebsbuchhaltung (Kostenart) und Finanzbuchhaltung (Sachkonto) verwendet.
Falls Sie eine EtlastungsKOA angeben, müssen Sie auch eine EntlastungsKST angeben.
EntlastungsKST
Wir für die Betriebsbuchhaltung verwendet.
Falls Sie eine EtlastungsKST angeben, müssen Sie auch eine EntlastungsKOA angeben.
Vorgabe CHF/mt.
Den Preis, den Sie hier eingeben, ist für jedes Betriebsmittel das Sie neu erstellen einen Vorschlag, der aber noch angepasst werden kann.
Planung CHF/mt.
Um das nächste Jahr zu Planen, kann hier einen Preis eingegeben werden und eine Auswertung berechnet werden. Dieser Preis hat keine Auswirkung auf die FiBu oder BeBu
Browse
Um ein Bild hoch zu laden können Sie auf "Browse" klicken. Verlangt wird ein *.jpeg oder *.png. Die optimale Grösse ist 145px breit und 180px hoch.
Bemerkung
Falls Sie noch einen Kommentar hinzufügen möchten ist das Bemerkungsfeld das richtige.

Beschreibung der Felder im Register Betriebsmittel

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp4.png

Selektionsauswahl
Hier können Sie auswählen zwischen "Alle Betriebsmittel", "Betriebsmittel ohne Zuteilung", "Betriebsmittel mit Zuteilung oder "Inaktive Betriebsmittel".
Neben dem Code erscheint ein EMS Weisser Hacken.png falls das Betriebsmittel zugeteilt ist, ein EMS Weisses Kreuz.png falls das Betriebsmittel inaktiv gesetzt wurde.
Nach Datensätzen suchen
Es kann nach Betriebsmittelcode, Fremdnummer oder Bemerkung gesucht werden.

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp5.png

Code
Diese Nummer wird automatisch generiert und ist eindeutig. Auserdem ist diese Nummer einen direkten Link zum Betriebsmittel.
Status
Der Status eines Betriebsmittels kann in Betriebsmittel geändert werden.
Von Datum
Das obere Feld wird verwendet um zu bestimmen, von welchem Datum an das Betriebsmittel gültig ist.
Bis Datum
Das untere Feld wird verwendet um zu bestimmen, bis wann das Betriebsmittel gültig ist. Falls ein Betriebsmittel inaktiv gesetzt wird, steht hier das Datum des Tages, an welchem dies geschah.
Fremdnr.
Die Fremdnummer ist eine Nummer, welche individuell vergeben werden kann.
Seriennr.
In das obere Feld kann eine Seriennummer eingetragen werden.
Lizenzkey
In das untere Feld kann ein Lizenkey eingetragen werden.
Hostname
Falls das Betriebsmittel einen Hostname hat, können Sie diesen hier eintragen.
Gültig
Dieses Datum ist ein weiteres Datumfeld, welches keinen Einfluss auf das Betriebsmittel hat.
Bemerkung
Dieses Feld ist 250 Zeichen lang und dient jeglichen zusätzlichen Informationen.

Beschreibung der Felder im Register Eigenschaften

Hier können Sie Eigenschaften des Betriebsmittels definieren.

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp6.png

Code
Der Code wird automatisch vom EMS erstellt
Typ
Diese Typen können Sie in den Einstellungen im Menü Betriebsmittelverwaltung definieren. Es stehen nur die Typen zur Verfügung, welche in der gleichen Kategorie wie der Betriebsmitteltyp selbst sind.
Eigenschaftenwert
Der Wert kann bis 250 Zeichen lang sein.

Beschreibung der Felder im Register Mac-Prefixes

Jedes Gerät mit einem Internetanschluss hat mindestens eine Mac-Adresse. Damit die Mitarbeiter diese Geräte im Kundencenter hinzufügen können, müssen die ersten 6 Zeichen von der Mac-Adresse beim richtigen Typ hinterlegt sein.

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp7.png

Code
Der Code wird vom EMS System selbst generiert.
Mac-Prefix
Die ersten 6 Zeichen werden hier eingetragen. (Bsp. 12:AB:34)
Bemerkung
Eine Bemerkung kann 100 Zeichen lang sein.

Beschreibung der Felder im Register Dokumente

In diesem Register können Sie Dokumente ablegen, welche zum Betriebsmitteltyp gehören

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp8.png

Sektionsauswahl
Sie können die Dokumente des Betriebsmitteltyps oder die Dokumente des Kunden ansehen .
Nach Datensätzen suchen
Damit Sie schnell ihr Dokument finden, gibt es hier eine Suche
Erstellungsdatum
Das Datum, an welchem das Datum ins EMS geladen wurde. Wird automatisch generiert.
Verantwortlicher
Der Benutzer, welcher das Dokument hinzufügte.
Filename
Der Name des Dokuments. (Bsp. test.docx)
Dokumentname
Der Name der das Dokument im EMS hat (Bsp. Dies ist das Testdokument). Erlaubt sind bist zu 100 Zeichen.

Beschreibung der Felder im Register Berechtigung

Im Register Berechtigung werden die Rechte für den Betriebsmitteltyp verwaltet.

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp9.png

Rolle
Benutzerrollen könnne Sie hier eintragen.
Mitarbeiter
Mitarbeiter können Sie hier eintragen.
Gültigkeit
Ist das Datum, bis wann die Berechtigung gültig ist. Falls Sie nichts eingeben, wird der 31.12.2099 genommen.
Verw.
Verwaltungsrechte werden benötigt um ein neues Betriebsmittel von diesem Typ zu erstellen.
Bearb.
Bearbeitungsrechte werden benötigt um ein Betriebsmitteltyp zu bearbeiten.
Berecht.
Berechtigungsrechte werden benötigt um die Berechtigungen des Betriebsmitteltyps zu bearbeiten.

Betriebsmitteltyp hinzufügen

  • Klicken Sie auf Neuer Typ
  • Füllen Sie mindestens alle Pflichtfelder (Hellgrün)
  • Klicken Sie auf speichern
  • Kontrollieren Sie den Typencode. Dort sollte nicht mehr "0" stehen.

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp2.png

Betriebsmittel hinzufügen

Betriebsmitteltyp bearbeiten

  • Wählen Sie zwischen den verschiedenen Ansichten
  • Geben Sie Ihr Suchkriterium ein
  • Klicken Sie auf die Lupe oder drücken Sie "Enter"
  • Klicken Sie auf das Bleistiftsymbol

Betriebsmitteltypenverwaltung NeuerTyp3.png

  • Jetzt sind Sie in der "Grunddaten-Ansicht". Falls Sie ein Anderes Register möchten, können Sie dies mit einem Klick anwählen.

Betriebsmitteltyp löschen

Es ist nicht möglich ein Betriebsmitteltyp zu löschen. Falls es trotzdem nötig sein sollte, wenden Sie sich bitte an die Hersteller.